Q & A

  • Brauche ich schon ein Tragetuch/eine Tragehilfe bei der Beratung?
    • Nein! Es ist alles vorhanden, du brauchst vor der Beratung gar nicht anschaffen.  Bereits vorhandene Tragetücher oder Tragehilfen können aber gerne mitgenommen werden.
  • Kann ich bei dir auch ein Tragetuch/eine Tragehilfe kaufen?
    • Nein! Ich habe mich bewusst gegen einen Verkauf von Tragetüchern/Tragehilfen entschieden, da ich es sehr genieße, vollkommen unabhängig beraten zu können. Du bekommst von mir aber alle Infos, wie und wo du dein Wunsch-Tragetuch bzw. deine Wunsch-Tragehilfe kaufen kannst inkl. Rabatten bei einigen Händlern nach einer Beratung bei mir. Wenn du sofort nach der Beratung etwas zum Tragen deines Babys brauchst, kannst du bei mir aber gerne etwas ausleihen.
  • Wo findet die Trageberatung statt?
    • In der Regel findet die Beratung bei mir in meinem eigens eingerichteten Beratungsraum statt. Auf Wunsch komme ich aber auch ins Haus, dabei fällt zusätzlich lediglich Kilometergeld an.

 

  • Kann ich eine Beratung gemeinsam mit meiner besten Freundin buchen?
    • Klar, prinzipiell ist das möglich. Da sich aber oft erst während der Beratung herauskristallisiert, was genau für Mutter und Kind ideal ist (Tragetuch/Tragehilfe/Sling/Rückentragen/vorne/Seite....), ist es eher unwahrscheinlich, dass für euch beide dann genau die gleiche Trageweise ideal ist. Das bedeutet dann für eine von euch eine relativ lange Wartezeit.
      Daher finde ich es besser, ihr kommt getrennt zu einer Beratung. Wenn ihr aber beide ohnehin gern z.B. die Wickelkreuztrage gelernt hättet, würde sich die gemeinsame Teilnahme an einem Workshop anbieten.

 

  • Ab wann kann ich bei Burzzi Dance mitmachen?
    • Eine Teilnahme an einem Burzzi Dance Kurs ist ab dem Check up beim Gyn nach der Geburt möglich.

 

  • Ersetzt Burzzi Dance die Rückbildungsgymnastik?
    • Nein. Burzzi Dance ist eine Tanzstunde mit Schwerpunkt "Spaß am Tanzen". Es ist kein Fitnesstraining und ersetzt auch nicht die Rückbildungsgymnastik.

 

  • Ist Positive Birth auch für Mehrgebärende geeignet?
    • Ja! Auf jeden Fall! Besonders dann, wenn du die bevorstehende Geburt anders angehen möchtest als die zurückliegende, bist du bei Positive Birth genau richtig!

 

  • Ab wann kann ich einen Positive Birth Kurs besuchen?
    • Die Teilnahme an einem Positive Birth Kurs ist etwa ab der zweiten Schwangerschaftshälfte sinnvoll.